Weltcup

Nebelsprünge - der Frauenwettbewerb in Schonach

Annemarie Zwick

Von Annemarie Zwick

Mo, 07. Januar 2013

Skispringen

Bei den beiden Weltcups im Frauenskispringen in Schonach siegen die Japanerin Sara Takanashi und die Norwegerin Anette Sagen / Vogt beste Deutsche.

SCHONACH. Die 16-jährige Japanerin Sara Takanashi und die fast zwölf Jahre ältere Anette Sagen aus Norwegen gewannen am Samstag und Sonntag die beiden Weltcup-Wettbewerbe der Skispringerinnen in Schonach. Als Dritte und Zweite schaffte Daniela Iraschko (Österreich) als einzige Athletin an beiden Tagen den Sprung aufs Treppchen. Beste Deutsche war Carina Vogt (SC Degenfeld) mit Rang acht und zwölf.

Die Hoffnungen auf besseres Wetter am Sonntag sollten sich nicht erfüllen. Der Nebel war noch dichter als am Vortag, der ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ