Skispringen

Schwarzwälder David Siegel reißt sich bei seinem Sturz das Kreuzband

Andreas Strepenick

Von Andreas Strepenick

Mo, 21. Januar 2019 um 13:30 Uhr

Skispringen

Hiobsbotschaft für David Siegel aus Titisee-Neustadt: Der Schwarzwälder Skispringer hat sich bei seinem schweren Sturz im polnischen Zakopane das vordere Kreuzband gerissen.

Für Skispringer David Siegel ist die Saison vorzeitig beendet. Dies teilte der Deutsche Ski-Verband (DSV) nach einer MRT-Untersuchung am Montag mit. Siegel war am Samstag in Zakopane nach einem Sprung auf 142,5 Meter schwer gestürzt und hatte sich dabei "eine komplexe Knieverletzung zugezogen". Unter anderem ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ