Stiebjahn und Hog bei der MTB-Europameisterschaft

Erhard Goller

Von Erhard Goller

Fr, 06. Mai 2016

Mountainbike

Adelheid Morath kehrt gesundheitlich angeschlagen aus Australien zurück und verzichtet auf den EM-Start in Schweden.

MOUNTAINBIKE. Das Ziel heißt: Rio. Bei der Mountainbike-Europameisterschaft in Schweden gibt es für den Langenordnacher Simon Stiebjahn am kommenden Wochenende die Chance, die Olympia-Norm zu knacken. Der Breitnauer Heiko Hog, im vergangenen Jahr sensationell Vize-Europameister im Sprint, hofft erneut auf eine Überraschung. Dagegen hat die St. Märgenerin Adelheid Morath ihren Start absagen müssen.

Als vergangene Woche die neue Weltrangliste veröffentlicht wurde, da sorgte im Lager der (männlichen) deutschen Mountainbiker das Zahlenwerk für noch mehr Ernüchterung, als es die Ergebnisse vom Weltcup-Auftakt im australischen Cairns schon getan hatten. Die Chance, doch noch den dritten ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ