"An der Ablöse gescheitert"

Uwe Schwerer

Von Uwe Schwerer

Do, 05. Februar 2009

Regio-Fußball

BZ-Interview mit Mark Lerandy, der sich mit dem SC Pfullendorf vor Gericht stritt, und nun beim VfR Willstätt kickt.

FUSSBALL. Im Kader des Bezirksligisten VfR Willstätt taucht ein relativ prominentes Gesicht auf: Der 27-jährige Mark Lerandy, zuletzt beim SC Pfullendorf (SCP) in der Regionalliga, soll eine Führungsrolle im Mittelfeld des VfR übernehmen. Lerandy hatte durch einen spektakulären Prozess gegen den SCP für Aufsehen gesorgt. Vor Gericht hat er nun erreicht, dass er den Verein, der eine einseitige Vertragsoption gezogen hatte, ohne Ablöse verlassen darf. Uwe Schwerer hat bei Lerandy, der das Kicken auf der Lahrer Klostermatte gelernt hat, nachgefragt.

BZ: Wie sind Sie ausgerechnet nach Willstätt gekommen?

Lerandy: Es hat ein halbes Jahr gedauert, bis ich endlich frei war für einen Vereinswechsel. In dieser Zeit habe ich mit meiner Freundin den Entschluss gefasst, wieder in die Ortenau zurückzukehren, und mit ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ