Ausverkauft in Wittlingen?

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 31. Juli 2020

Regio-Fußball

Fußball-Sextett startet in der Quali des südbadischen Pokals.

(BZ). Womöglich kommt der FC Wittlingen am Sonntag zu einer für Amateurfußballer seltenen Erfahrung. Das Landesliga-interne Derby gegen den VfR Bad Bellingen in der Qualifikation des südbadischen Verbandspokals (17 Uhr) könnte ausverkauft sein. Was vor allem in den aktuellen Corona-Verordnungen begründet ist: Inklusive Teams, Funktionären und Unparteiischen sind nur 500 Personen zugelassen, die Zuschauerzahl daher auf 400 begrenzt. Tickets vertrieb der FCW ausschließlich im Vorverkauf bis zum gestrigen Donnerstagabend. Landesliga-Konkurrent FSV Rheinfelden gastiert am Samstag beim FC Zell (15.30 Uhr), desen Bezirksliga-Rivalen SV Jestetten und TuS Efringen-Kirchen (17 Uhr) ebenfalls um den Einzug in Runde eins kämpfen.