Reserve

Stühlerücken zwingt Regionalligisten SC Freiburg II zum Neuaufbau

Daniela Frahm

Von Daniela Frahm

Mo, 25. Juni 2018 um 20:11 Uhr

Regio-Fußball

BZ-Plus Das Team von Christian Preußer hat wieder mit dem Training begonnen – mit vielen Neuzugängen, unter ihnen David Nieland, Niclas Thiede und Marvin Pieringer. Was sich verändert hat im Mösle:

Rund fünf Wochen nach dem Saisonende in der Regionalliga Südwest, die der SC Freiburg II mit Platz vier abschloss, hat das Team von Christian Preußer wieder mit dem Training begonnen. Wie üblich gab es in der Reserve des Bundesligisten einen personellen Umbruch. Die beiden Routiniers Ivica Banovic und Felix Roth werden den jungen Kollegen aber auch in der kommenden Saison auf und neben dem Platz erhalten bleiben. Trotz der guten Platzierung in der Vorsaison wird es für den Sportclub zunächst nur um den Klassenerhalt gehen.

Bei der ersten Trainingseinheit in der vergangenen Woche stand der jüngste Neuzugang nur in ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ