Jahresrückblick

Gänsehaut in Wembley: Klara Bühl, der SC Freiburg und die Nationalelf

Tamara Keller

Von Tamara Keller

Fr, 27. Dezember 2019 um 21:11 Uhr

SC Freiburg

BZ-Plus Ein DFB-Pokalfinale, nebenher schriftliche Abiturprüfungen, das WM-Debüt und das entscheidende Tor im ausverkauften Wembley-Stadion: 2019 war für SC-Spielerin Klara Bühl turbulent.

Es ist die 90. Minute, Deutschland spielt gegen England und das Wembley-Stadion ist ausverkauft. Klara Bühl rennt zur Deutschland-Fankurve, springt und reckt ihre Faust in die Luft: "Ich glaube, Eindreiviertel der über 77 000 Zuschauer war gegen uns", erinnert sie sich. Die damals 18-jährige Nationalspielerin hat gerade in der letzten Spielminute das entscheidende Tor geschossen. Kurz vorm Sechzehner dribbelt sie die gegnerische Abwehrspielerin aus, zielt ins rechte Eck und trifft. Es ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ