SC Freiburg – M’gladbach 3:1

Maximilian Philipp: Zwei Tore und doch kein Held

René Kübler

Von René Kübler

Mo, 12. September 2016 um 12:30 Uhr

SC Freiburg

Am Ende der Pubertät: Weil Maximilian Philipp auch fußballerisch erwachsen wird, kann er dem SC Freiburg beim 3:1 gegen Mönchengladbach mit zwei Toren entscheidend helfen.

FREIBURG. Im ersten Moment ist alles wie immer. Maximilian Philipp weicht einen Schritt zurück. Auch verbal. "Was soll ich sagen?", fragt er schüchtern in die Runde. "Zwei Tore bedeuten nicht, dass ich das Spiel allein gewonnen habe." Es klingt wie eine Entschuldigung. Dem 22-Jährigen scheint es fast ein wenig unangenehm zu sein, dass er nach dem 3:1-Sieg des SC Freiburg nun da steht und gefeiert wird. Philipp will kein Held sein. Das entspricht nicht seinem Naturell. Und nicht dem Geist seiner Mannschaft. Das Kollektiv steht beim Sportclub über allem. Funktioniert es, sind auch Siege gegen Spitzenteams möglich. "Aber wenn wir nicht so spielen wie heute", sagt Christian Streich nach der Partie, "werden wir in der Bundesliga nichts gewinnen."
Klingt ein bisschen spielverderberisch. Soll es aber nicht. Der Freiburger Trainer beugt lediglich vor. So ganz hat Streich ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung