SC Freiburg

Sportclub verlängert Vertrag mit Lukas Kübler

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 17. Juni 2020 um 12:48 Uhr

SC Freiburg

Fußball-Bundesligist SC Freiburg hat den Vertrag mit Lukas Kübler verlängert. Der 27-jährige Rechtsverteidiger gab nach langer Verletzung erst kürzlich sein Comeback.

Lukas Kübler kam vor fünf Jahren vom SV Sandhausen und absolvierte seither 53 Profi-Spiele für den Sportclub. Nach einem Sprunggelenksbruch und einer unmittelbar folgenden Kniegelenksverletzung kehrte der 27-jährige Rheinländer im Heimspiel gegen Bayer Leverkusen vor rund zwei Wochen auf den Bundesliga-Rasen zurück.
"Lukas ist es gleich zweimal gelungen, sich nach langwierigen Verletzungen zurück zu kämpfen, das zeugt von großer mentaler Stärke – aufgeben gibt es bei ihm nicht", sagt SC-Vorstand Jochen Saier. "Wenn Lukas fit ist, ist er nicht zuletzt durch seine Zweikampfstärke ein Stabilitätsfaktor in unserem Defensivverbund. Daher freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit."
Lukas Kübler meinte: "Die vergangenen zwölf Monate waren hart, umso mehr freue ich mich über das Vertrauen, das mir hier entgegengebracht wird. Ich fühle mich gut und habe wieder viel Power – die möchte ich gemeinsam mit der Mannschaft wieder auf den Platz bringen."

Über Vertragsinhalte wurde wie gewohnt Stillschweigen vereinbart.