SPORTSPIEGEL

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 22. September 2020

Rollhockey

FUSSBALL

Rahmen zum FC Basel

Der Schweizer Fußball-Erstligist FC Basel hat sein Trainerteam mit Patrick Rahmen, 51, als zweiten Assistenzcoach komplettiert. Der gebürtige Basler betreute bis Juli den Challenge-League-Club FC Aarau. Zuvor war Rahmen unter anderem im FCB-Nachwuchs und als "Co" beim FC Luzern und Hamburger SV engagiert. Auf Wunsch des damaligen FCB-Sportchefs Marco Streller sollte Rahmen bereits im Sommer 2019 Marcel Koller als Basler Cheftrainer ablösen. Als der Wechsel laut Schweizer Medienberichten am Veto des FCB-Präsidenten Bernhard Burgener scheiterte, trat Streller zurück. Nun solle Rahmen helfen, "die Spieler taktisch, technisch, physisch und mental weiterzuentwickeln", teilte der FCB mit. "Patrick Rahmen ist eine optimale Besetzung für diese wichtige definierte Aufgabe im Trainerstaff", wird Burgener zitiert.

ROLLHOCKEY

RSV Weil startet perfekt

Dem RSV Weil ist in der Nationalliga B ein makelloser Start gelungen. Beim HC Münsingen siegte das mit nur sechs Spielern besetzte Rollhockey-Team von Trainer Reiner Brinker mit 4:0. Kapitän Felix Furtwängler und Tim Schaller trafen binnen 28 Sekunden zur 2:0-Pausenführung (23.), die abermals Furtwängler (27.) und Marc Werner (33.) ausbauten.TISCHTENNIS

ESV Weil mit Auftaktsieg

Mit einem 9:3-Erfolg ist die Bundesliga-Reserve des ESV Weil in die Tischtennis-Oberliga gestartet. Gegen den TSV Herrlingen bot der ESV II drei Aufstiegsspielerinnen sowie Neuzugang Janina Giarrusso auf. Die ehemalige Regionalliga-Spielerin gewann ihre drei Einzel ebenso wie Volha Lazarkova und Alicia Lange.

MOUNTAINBIKE


Oeschger wird DM-14.

Bei der deutschen Mountainbike-Meisterschaft im Marathon in Leutershausen hat Miriam Oeschger (RSV Niederhof) Platz 14 belegt, Lars Reiniger (SG Rheinfelden) wurde 34. In den Saisonstart des Schwarzwälder MTB-Cups in Kirchzarten integriert war die baden-württembergische Meisterschaft – Tina Kreiter (Wehr/RSV Hochschwarzwald) belegte in der U 19 Rang drei. Zweite der U 17: Silja Senn (VBC Waldshut-Tiengen).

HANDBALL

Hußmann coacht Dreiland

Trainernovize Joachim Hußmann tritt die Nachfolge von Christian Weber bei den Südbadenliga-Handballerinnen der HSG Dreiland an. Der 59-jährige Wiesleter stammt aus der Jugend des ESV Weil und war als Zweitliga-Torhüter bei der SG Köndringen/Teningen aktiv.