SPORTVORSCHAU

Toni Nachbar

Von Toni Nachbar

Fr, 26. Februar 2021

Eishockey

EISHOCKEY

Hält die Serie des EHC?

Wer acht Spiele in Folge gewonnen hat, strotzt nicht nur vor Selbstvertrauen, sondern muss auch fürchten, dass diese Serie irgendwann reißt. In dieser Gefühlslage befindet sich in der DEL 2 der EHC Freiburg vor dem Heimspiel am heutigen Freitag, 19.30 Uhr, gegen den EV Landshut und dem sonntägigen Auswärtsspiel, 18.30 Uhr, bei den Löwen Frankfurt. Vor allem das Heimspiel gegen die Niederbayern möchte das Team von Trainer Russell unbedingt gewinnen, das in dieser Spielzeit gegen die von Leif Carlsson gecoachten Landshuter bereits mit 7:3 siegte. In der Echte-Helden-Arena kommt es zudem heute zu einer Ehrung eines Freiburger Spielers: Laut Vereins-Statistik bestreitet Stürmer Nikolas Linsenmaier sein 500. Spiel im EHC-Trikot. Der angestrebte Drei-Punkte-Erfolg gegen die Landshuter, die ihre Hoffnung auf eine Playoff-Teilnahme noch nicht begraben haben, wäre für die aktuell drittplatzierten Wölfe eine gute Basis für das schwere Auswärtsspiel am Sonntag in Frankfurt. Gegen die Löwen vom Main verloren die Wölfe in dieser Saison bisher beide Matches.