Ein wundervoller Mozartabend

Karin Steinebrunner

Von Karin Steinebrunner

Mo, 24. September 2018

St. Blasien

BZ-Plus Die Kammerphilharmonie Amadé zeigt sagenhafte Feinfühligkeit und unglaubliche Präzision.

ST. BLASIEN. Ihrem Namen alle Ehre gemacht hat die Kammerphilharmonie Amadé unter der Leitung von Frieder Obstfeld am Donnerstag im gut gefüllten Kollegsfestsaal mit einem reinen Mozartprogramm. Die 14 Musikerinnen und Musiker hatten Mozarts Musik mit allen Sinnen aufgesogen und gaben jede nur erdenkliche Nuance mit geradezu sagenhafter Feinfühligkeit und zudem mit einer unglaublichen Präzision wieder. Dabei wurden sie vom Dirigenten mit weichen Bewegungen des ganzen Oberkörpers und väterlichem Minenspiel mehr in wissendem Vertrauen als mit fordernder Strenge geführt.

Der für ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ