Eine Schülerfirma will helfen

Sebastian Barthmes

Von Sebastian Barthmes

Fr, 14. Dezember 2018

St. Blasien

Neuntklässler der Fürstabt-Gerbert-Schule in St. Blasien wollen selbst hergestellte Produkte verkaufen.

ST. BLASIEN. Die Zutaten sind eingekauft, der Waffelteig zu Hause gemacht und die Nachfrage in der Pause groß: "Sofi" nennt eine Gruppe von Neuntklässlern der Fürstabt-Gerbert-Schule ihre neu gegründete Schülerfirma. Der Name ist Programm: Sofi steht für "Soziale Firma", erklärt Jan Bückler. Sie wollen produzieren, verkaufen und mit dem Erlös den Solidaritätsfonds der Schule unterstützen.

Mit dem Gedanken, eine Schülerfirma zu gründen, habe er sich schon seit längerer Zeit befasst, sagt Jan Bückler. Die richtige Zeit war gekommen, als die Klasse im Fach Welt-Zeit-Geschichte (WZG) die Genossenschaft zum Thema hatten. Klassenlehrer Martin Krieg ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ