Furiose Barockmusik im Kollegssaal

Karin Steinebrunner

Von Karin Steinebrunner

Mo, 20. Mai 2019

St. Blasien

Das Barockorchester des Ensembles Corund spielt auf historischen Instrumenten / Lang anhaltender Beifall für die Musiker.

ST. BLASIEN. Dass Barockmusik, dargeboten auf historischen Instrumenten, geradezu furios wirken kann, bewies das Barockorchester des Ensembles Corund im voll besetzten Kollegsfestsaal. Auf dem Programm standen ausnahmslos Werke von Johann Sebastian Bach.

Zunächst die Ouvertüre C-Dur BWV 1066, dann das Konzert BWV 1055 in der Version für Oboe d’amore, und nach der Pause das Cembalokonzert BWV 1054 sowie am Schluss das Konzert für Oboe, Violine und Streicher c-moll nach BWV 1060. Das ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung