Hochkarätige klangliche Kompetenz und Virtuosität

Margrit Matyscak

Von Margrit Matyscak

Sa, 21. März 2015

St. Blasien

Das Basler Streichquartett tritt im Rahmen der Klosterkonzerte im Festsaal des Kollegs in St. Blasien auf.

ST. BLASIEN. Im fast ausverkauften Klostersaal spielte das Basler Streichquartett ein exquisites Programm. Sie fächerten damit ihre hochkarätige klangliche Kompetenz und Virtuosität auf. Das Basler Streichquartett spielte im Auftrag der Volksbank Hochrhein-Stiftung, deren Preisträgerin die erste Geigerin des Quartetts, Susanne Mathé, ist.

Antonin Dvorák komponierte sein Opus 96, F-Dur 1893 während eines USA-Aufenthaltes. Die ländliche ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ