Haushalt

St. Peter investiert in Festhalle, Bad und neuen Unimog

Christian Ringwald

Von Christian Ringwald

Mi, 16. Januar 2019 um 18:15 Uhr

St. Peter

BZ-Plus Der Gemeinderat St. Peter stimmt dem Haushalt 2019 zu. Mit Einnahmen und Ausgaben von mehr als elf Millionen Euro ist der Haushalt der Gemeinde der größte in der Geschichte St. Peters.

Auf den Kernhaushalt entfallen knapp 10,4 Millionen Euro, hinzu kommen die Wirtschaftspläne der Eigenbetriebe Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung mit gut einer Million Euro. Die anwesenden Gemeinderäte und Bürgermeister Rudolf Schuler stimmten – ohne Aussprache – einstimmig zu.

Der Verwaltungshaushalt – aus ihm werden die laufenden Kosten wie die Gehälter, die Kosten fürs ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ