Account/Login

Stadtjugendring: Preis fürs Ehrenamt

Yvonne Siemann

Von

Fr, 31. Januar 2020

Weil am Rhein

Vorsitzender Jörg Corsten kündigt seinen Rückzug an – aus Altersgründen / Leos und alevitische Jugend neue Mitglieder.

Bari Sanli und Aylin Bilen von der ale...ring willkommen geheißen (von links).   | Foto: Yvonne Siemann
Bari Sanli und Aylin Bilen von der alevitischen Jugend sowie Sophia Gutmann und Valentin Tesche von den Leos wurden vom Vorsitzenden Jörg Corsten im Stadtjugendring willkommen geheißen (von links). Foto: Yvonne Siemann

WEIL AM RHEIN. Zwei neue Mitgliedsverbände hat der Stadtjugendring seit Mittwochabend: der Bund der alevitischen Jugendlichen (BdaJ) und die Leos. Beide wurden von den Delegierten einstimmig aufgenommen. Der Stadtjugendring vertritt über seine elf Mitgliedsverbände etwa 1500 Jugendliche und 100 Jugendleiter, wobei das Jugendparlament und die Stadtjugendpflege eine beratende Stimme haben.

Wie Aylin Bilen und Baris Sanli berichteten, hat die Weiler BdaJ-Gruppe etwa 20 Mitglieder. Deutschlandweit umfasst der BdaJ 140 Mitgliedsverbände mit um die 78 000 Jugendlichen. Bilen und Sanli sind beide seit sechs Jahren dabei. Sie betonten, dass die Werte der aus der Türkei ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar