Freiburg

Stadtrat Pax entschuldigt sich für Facebook-Pöbelei und räumt Posten im Aufsichtsrat

Simone Lutz

Von Simone Lutz

So, 11. Oktober 2020 um 14:40 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Ein Freiburger Stadtrat wird mit abgelaufenem Ticket in der Tram erwischt – und kartet harsch auf Facebook nach. Nach einem Shitstorm tritt er als Aufsichtsrat der Stadtwerke zurück.

Mit einem Post auf Facebook hat Stadtrat Sergio Pax (früher: Sergio Schmidt) von der Fraktionsgemeinschaft Jupi (Junges Freiburg, Urbanes Freiburg, Die Partei, Liste Teilhabe Inklusion) am Freitagabend für Aufregung gesorgt. Straßenbahnkontrolleure hatten festgestellt, dass seine Regiokarte am Tag zuvor abgelaufen war und Bußgeld kassiert. Pax, der auch Mitglied im Aufsichtsrat der Stadtwerke ist, zu denen die Freiburger Verkehrs-AG (VAG) gehört, nannte daraufhin auf Facebook Straßenbahnkontrolleure "miese Hurensöhne". Kurze Zeit später löschte Pax seinen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung