Bundestagswahl

Starke FDP führt Schwarz-Gelb zum Wahlsieg

dpa

Von dpa

So, 27. September 2009 um 18:01 Uhr

Deutschland

Angela Merkel bleibt Bundeskanzlerin – und kann dank einer starken FDP auf eine solide schwarz-gelbe Mehrheit bauen: Das ist das Ergebnis der Bundestagswahl. In Baden-Württemberg brechen die beiden großen Partien massiv ein.

BERLIN (BZ/dpa). Ein ausgezeichnetes FDP-Ergebnis sichert Merkel trotz des schlechtesten Abschneidens der Union seit 60 Jahren das Bündnis mit ihrem Wunschpartner. Die SPD mit Frank-Walter Steinmeier erlebte ein Debakel und muss nach elf Jahren an der Macht zurück in die Opposition – sie kam auf 23 Prozent. Sie fuhr das schlechteste Ergebnis seit 1949 ein und verlor so viel wie noch nie zuvor eine Partei bei einer Bundestagswahl.

Inklusive etlicher Überhangmandate für ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ