Reform des Wohnungseigentumsgesetzes

Starke Veränderungen für Eigentümer und Mieter

Barbara Schmidt

Von Barbara Schmidt

Di, 05. Mai 2020 um 18:42 Uhr

Wirtschaft

BZ-Plus Die Spielregeln für Eigentümergemeinschaften ändern sich durch die Reform des Wohnungseigentumsgesetzes. Unter anderem bekommen Hausverwalter mehr Rechte.

Rund 9,3 Millionen Eigentumswohnungen, knapp die Hälfte davon vermietet, gibt es laut Bundesjustizministerium in Deutschland. Für die 5,7 Millionen Eigentümer und deren Mieter bringt die geplante Reform des Wohnungseigentumsgesetzes (WEG) tiefgreifende Änderungen.
Der Gesetzentwurf hat das Kabinett bereits passiert, nun kommt er in den Bundestag. Der Verband der Immobilienverwalter Deutschland (VDIV) geht davon aus, dass das Gesetzgebungsverfahren noch in diesem Sommer abgeschlossen wird. Eingeflossen sind Vorschläge einer Bund-Länder-Arbeitsgruppe, die die Justizminister der Länder im Frühjahr 2018 eingesetzt hatten.
Was ist das Ziel der Reform?
Nach Aussage von Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) wird das bald 70 Jahre alte Wohnungseigentumsgesetz an die Bedürfnisse des 21. Jahrhunderts angepasst. "Insbesondere die Verwaltung der Wohnungseigentümergemeinschaften soll effektiver gestaltet und bauliche Maßnahmen unter anderem zur energetischen Sanierung und zur Barrierereduzierung sollen vereinfacht werden", sagte Lambrecht nach dem Kabinettsbeschluss Ende März.
So bekommt jeder Eigentümer einen Anspruch darauf, auf eigene Kosten eine E-Auto-Ladestation einzubauen. Gleiches gilt für den behindertengerechten Umbau, eine Verbesserung des Einbruchschutzes und den Anschluss an ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung