Ein Stück voll Zynismus und Witz

Theresa Ogando

Von Theresa Ogando

Mi, 05. April 2017

Staufen

Junges Theater am Faust-Gymnasium führt "Die Tochter des Ganovenkönigs" auf.

Am Wochenende führte das Junge Theater des Faust-Gymnasiums Staufen das preisgekrönte Stück "Die Tochter des Ganovenkönigs" des niederländischen Autors Ad de Bont mit viel Zynismus, Spannung und Witz auf. Die besondere Schwierigkeit bestand darin, dass die meisten Rollen doppelt besetzt wurden. Unter der Regie von Zehntklässler Adrian von Detten und Lehrer Tobias Bubeck spielten nämlich 14 Schüler der fünften bis siebten Klasse ein Stück mit nur sieben Rollen. Die seit diesem Schuljahr neu ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung