Eine Kuckucksuhr als Erinnerung an Deutschland

Rainer Ruther

Von Rainer Ruther

Fr, 16. Juli 2010

Staufen

Die Gesellschaft Staufen-Paraguay und viele Spender haben es möglich gemacht, dass Ana Maria nicht nur Staufen kennenlernte.

STAUFEN. Ja, ein bisschen Angst bei der Einreise habe sie schon gehabt, gesteht Ana Maria Estigarribia Centurion. Kein Wunder, denn ihr erster Versuch, Vertreter der "Gesellschaft Staufen-Paraguay" in Deutschland zu besuchen, war vor einem Jahr schon in Madrid gescheitert. Damals hatten die spanischen Behörden der Repräsentantin des Vereins in Paraguay die Einreise nach Europa verweigert und sie nach kurzer Inhaftierung in ihre Heimat zurückgeschickt – unter fadenscheinigen Begründungen, was sogar eine diplomatische Nachfrage seitens der deutschen Behörden auslöste ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung