Eine realistische Apokalypse

Rainer Ruther

Von Rainer Ruther

Do, 13. November 2014

Staufen

Wirtschaftsgespräch in Wettelbrunn zum Thema "Blackout".

STAUFEN-WETTELBRUNN. Was passiert, wenn die Lichter ausgehen? Und wie wahrscheinlich ist ein solches Szenario bei uns? Diese Fragen standen im Mittelpunkt des 26. Wirtschaftsgesprächs Bad Krozingen-Staufen, diesmal in Zusammenarbeit mit den Stadtwerken Müllheim-Staufen. Referent war der Energieexperte Markus Palic.

Drei Tage genügen, vielleicht vier – und all die honorigen Damen und Herren, wie sie am vergangenen Donnerstag im Bürgersaal von Wettelbrunn so nett miteinander plauderten, werden zu Bestien. Sie schlagen sich um Nahrungsmittel, klauen und plündern, sind sogar bereit, ihrem Nächsten Schaden zuzufügen, um zu überleben. Das zumindest ist die These des von Marc Elsberg, Autor des Romans "Blackout" – und diesem Szenario schloss sich auch Markus Palic an. Der Diplom-Ingenieur vom Institut für Energiedienstleistungen aus Lörrach kennt die Energiebranche genau; mehr als drei Jahrzehnte hat er für verschiedene Energiefirmen in Westdeutschland gearbeitet.

Und so erfuhren die Besucher von einem Insider, wie die Stromnetze in Deutschland und Europa aufgebaut und wie sie gesichert sind und was passieren kann, wenn diese Sicherungen durchbrennen. Auch bei Menschen: Palic sieht schon nach 72 Stunden ohne Strom Anarchie und Chaos ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ