Festakt

Elektrifizierte Münstertalbahn ist jetzt eingeweiht

Alexander Huber

Von Alexander Huber

Di, 24. September 2013

Staufen

Im Beisein von Verkehrsminister Hermann wird die elektrifizierte Münstertalbahn eingeweiht / Blaupause für die Region.

SÜDLICHER BREISGAU. Landesverkehrsminister Winfried Hermann hat gemeinsam mit rund 100 geladenen Gästen aus Politik, Verwaltung und Verkehrsunternehmen am Samstag die elektrifizierte Münstertalbahn offiziell in Betrieb genommen. Die modernisierte Strecke gilt als Blaupause für den weiteren Ausbau des Schienennahverkehrs in der Region, doch der – auch das wurde an diesem Feiertag deutlich – wird beschwerlich.

Die Wahlempfehlung von Johannes Müller am Vortag der Bundestagswahl ließ an Deutlichkeit nicht zu wünschen übrig: "Wählen Sie den ÖPNV", sagte der SWEG-Vorstandssprecher zu Beginn des Festakts in der Fahrzeughalle am Staufener Bahnhof. Zuvor hatte sich die Festgesellschaft bei einer Probefahrt von Bad Krozingen nach Münstertal und dann zurück bis Staufen davon überzeugen können, dass sich die Wahlargumente der neuen Münstertalbahn durchaus sehen lassen können.

Um die Annehmlichkeiten der zwei neuen Talent-2-Elektrozüge von Bombardier auskosten zu können, ist die gerade mal elf Kilometer lange Strecke von Bad ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ