Schule

Kreativer Protest von Staufener Schülern gegen Kürzungen im Bildungsbereich

Alexander Huber

Von Alexander Huber

Di, 18. Juni 2013 um 14:32 Uhr

Staufen

Mit einer kreativen Protestaktion vor dem Regierungspräsidium Freiburg haben mehr als 500 Schüler, Lehrer und Eltern vom Staufener Faust-Gymnasium gegen mögliche Kürzungen im Bildungsbereich demonstriert, die vor allem den sogenannten Ergänzungsbereich treffen würden. Die Aktion war innerhalb weniger Tage von der Schülermitverantwortung (SMV) organisiert worden – und beeindruckte selbst das Regierungspräsidium und die Polizei.

Die Lehrer hatten am Montag am Faust-Gymnasium nicht viel zu melden. Anstatt Grammatik oder mathematische Formeln zu pauken, versammelten sich die Schülerinnen ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ