Account/Login

BZ-Interview

Staufener Ukraine-Helferin: "Die Stärke der Menschen beeindruckt mich"

Gabriele Hennicke
  • Sa, 21. Januar 2023, 06:30 Uhr
    Staufen

     

BZ-Plus Die Staufenerin Nadja Rüde überbringt Anfang Februar bereits zum neunten Mal privat gesammelte Hilfsgüter in die Ukraine. Gebraucht werden Medikamente und alles, was wärmt und Licht spendet.

Nadja Rüde auf dem Weg zu Waisenhäusern in Lwiw  | Foto: Nadja Rüde
Nadja Rüde auf dem Weg zu Waisenhäusern in Lwiw Foto: Nadja Rüde
1/7
BZ: Welchen Bezug haben Sie zur Ukraine?
Rüde: Ich spreche kein Ukrainisch und war zuvor niemals dort. Aber als der Krieg begann, fühlte ich mich so hilflos und folgte im April 2022 einem Facebook-Aufruf aus Freiburg. Gesucht wurde jemand, der einen Hilfstransport an die polnisch-ukrainische Grenze nach Przemysl begleitet. Ich hatte ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar