Stegen baut Unterkünfte für rund 50 Flüchtlinge

Erich Krieger

Von Erich Krieger

Do, 28. September 2017

Stegen

Gemeinderat beschließt Standort hinter dem Vereinshaus / Zur Anschlussunterbringung kommen bis Jahresende noch 44 Menschen.

STEGEN. Am Montag standen elf der vom Landratsamt für das Restjahr 2017 zur Anschlussunterbringung angekündigten 44 Geflüchteten vor dem Stegener Rathaus. Sie mussten zügig in Notunterkünften untergebracht werden. Schon einen Tag später reagierte der Gemeinderat mit einer gewichtigen Entscheidung. Auf dem Gemeindegrundstück in der Verlängerung des Feuerwehr- und Vereinshauses im Gewerbegebiet sollen Flüchtlingsunterkünfte in Holzbauweise errichtet werden.

Bereits in den Jahren zuvor war der Plan gehegt ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ