Stehlefürst kann ein echtes Schlitzohr sein

Wolfgang Adam

Von Wolfgang Adam

Do, 24. August 2017

Herrischried

SAGENHAFTES VOM WALD (2): Johann Arzner führt bis zu seinem Tod im Jahr 1938 in Herrischried ein eher eigenbrötlerisches Junggesellenleben.

HERRISCHRIED. Abgelegen vom Herrischrieder Ortskern befindet sich am Fuß der Ödlandhöhen das Wohngebiet Stehle, das Bewohner vor einigen Jahren in einer Spontanaktion sogar schon zu einem "Freistaat Stehle" erklärt hatten. Dies erfolgte indes unabhängig von der Tatsache, dass hier einmal zwei Bewohner lebten, die im Volksmund "Stehlifürst" hießen. Einer von ihnen, Johann Arzner, wurde als Hotzenwälder Original bekannt, das in unserer Serie "Sagen und Legenden im Hotzenwald" heute vorgestellt wird.

Der erste "Stehlifürst" hieß Kaspar Arzner, der als Küfer, Landwirt und Domänenverwalter im 19. und 20. Jahrhundert in der armen Region des Hotzenwaldes zu ungewöhnlichem Wohlstand kam. Die Titulierung vom Fürst in der Stehle wurde dann auch auf seinen im Jahr 1879 geborenen Sohn Johann Arzner übertragen. Dieser wollte aber überhaupt nicht in die Fußstapfen seines 1924 verstorbenen Vaters treten.
Nach Zeitzeugenberichten führte er in einem der drei Häuser des Vaters ein eigenbrötlerisches Junggesellenleben bis zu seinem Tod 1938. Weil er viele seiner Tage müßig in oder vor seinem ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung