Staunen über den roten Riesen

Hans-Jürgen Hege

Von Hans-Jürgen Hege

Sa, 16. Dezember 2017

Steinen

Im Höllsteiner Feuerwehrgerätehaus ist das neue Löschfahrzeug LF10 eingetroffen / Schlagkraft der Wehr deutlich erhöht.

STEINEN-HÖLLSTEIN. Frisch eingetroffen ist bei der Höllsteiner Feuerwehrabteilung am Mittwochabend das neue Feuerwehrfahrzeug LF 10. "Wir spielen mit diesem Fahrzeug ab sofort in einer ganz neuen Liga", freute sich Gesamtkommandant Walter Bachmann bei der Präsentation des LF10 im extra dafür neu gebauten Feuerwehrhaus am Kreisel. Über 250 000 Euro hat der rote Riese gekostet, davon bleiben nach Abzug der Fördermittel rund 160 000 Euro an der Gemeinde hängen.

Die Vertreter der Feuerwehr – unter ihnen der neue Kommandant der Höllsteiner Abteilung Dietmar Klande, Ehrenkommandant Hildolf Schwald und Kreisbrandmeister Dietmar Fink – Bürgermeister Gunther Braun, Gemeinde- und Ortschaftsräte bekamen bei der feierlichen Übernahme des LF 10 im neuen Gerätehaus ziemlich große Augen. Nachdem der rote Flitzer, der neun Mann und jede Menge modernste Geräte zu Einsatzorten ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ