Medien

Streaming-Dienst DAZN verdoppelt Abo-Preise für Neukunden

dpa

Von dpa

Di, 25. Januar 2022 um 12:44 Uhr

Sportpolitik

Der Sport-Streamingdienst DAZN hat stark expandiert – jetzt kommt diese Politik Neukunden teuer zu stehen: Der Abopreis verdoppelt sich von 14,99 auf 29,99 Euro ab 1. Februar.

Der Expansionskurs des Internetanbieters DAZN kommt die Sportfans teuer zu stehen. Der Streaminganbieter erhöht erneut die Preise - dieses Mal allerdings sehr viel drastischer als zu Saisonbeginn. Die Kosten für ein Monatsabonnement verdoppeln sich praktisch ab dem 1. Februar für neue Kunden auf 29,99 statt 14,99 Euro, der günstigste Vertrag für ein Jahr kostet 274,99 statt 149,99 Euro.
Dieser Preisanstieg gilt nach DAZN-Angaben vom Dienstag für neue Abonnenten und jene, "die ihre beendete Mitgliedschaft reaktivieren". Bestehende ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung