Account/Login

Stromer zum Spartarif

Mario Hommen/SP-X

Von Mario Hommen & SP-X

Sa, 04. September 2021

Auto & Mobilität

NEUVORSTELLUNG: Dacia Spring.

Kurz, hoch und Stecker an der Nase: der Spring  | Foto: Dacia
Kurz, hoch und Stecker an der Nase: der Spring Foto: Dacia

Auch im aufkeimenden Elektro-Zeitalter darf die Marke Dacia weiter für das niedrigste Preisniveau auf dem deutschen Automarkt stehen. Mit dem Subkompakten Spring bringt die Renault-Tochter einen Stromer auf den Markt, der nach Abzug der Innovationsprämie für knapp 11 000 Euro zu haben ist.

Dass man bei Qualität und Ausstattung auf einiges verzichten muss, ist verständlich. Doch hat der Elektro-Zwerg zweifellos seine Qualitäten. Er fährt sich unkompliziert, bisweilen sogar ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar