Wohnungsmarkt

Studentenwohnungen: Teure Zimmer sind auch gefragt

Frank Zimmermann

Von Frank Zimmermann

Sa, 29. September 2018 um 17:26 Uhr

Freiburg

Studierendenwerk und privater Investor bauen neue Wohnheime – für ein Wohnheim in der Nähe des Siegesdenkmals wurde am Freitag der Grundstein gelegt. Dort können 340 Bewohner unterkommen.

Vor fünf Jahren kostete ein WG-Zimmer im Schnitt 350 Euro, inzwischen liegt die Miete bei 407 Euro. Gegen diesen Trend wollen Studierendenwerk und private Investoren mit dem Bau weiterer Wohnheime angehen – gestern war nahe dem Siegesdenkmal Grundsteinlegung für ein privates Heim für 340 Bewohner.

Privates Studentenwohnheim im gehobenen Preissegment
Um private Studentenwohnheime im gehobenen Preissegment mit Rund-um-Service zu bauen, gründete der gebürtige Freiburger Horst Lieder in München 2011 das Unternehmen International Campus (IC). Mittlerweile stehen bundesweit sechs – zwei davon in Zähringen. Beide ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ