Baden-Württemberg

SPD droht bei Stuttgart 21 mit einem Alleingang

dpa

Von dpa

Mo, 12. November 2012 um 00:07 Uhr

Stuttgart

In Stuttgart rumort es: Demonstranten haben das Rathaus besetzt, und in der SPD-Fraktionsspitze wird über einen Alleingang bei den Mehrkosten für Stuttgart 21 diskutiert.

SPD-Fraktionsvize Rosa Grünstein drohte den Grünen damit, eine Beteiligung des Landes an den Zusatzkosten für den Flughafenbahnhof notfalls mit Hilfe der Opposition durchzusetzen.

Fraktionschef Claus Schmiedel widersprach seiner Stellvertreterin und schloss einen solchen Alleingang der SPD hingegen aus. Er versprach den Grünen Koalitionstreue. Grünstein hatte die SPD-interne Debatte mit einem Interview in den Stuttgarter Nachrichten losgetreten. "Wir sind nicht mit den Grünen ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ