Account/Login

Kommentar

Südamerika und Corona: Kontinent der Absurditäten

Tobias Käufer
  • Mo, 16. März 2020, 22:03 Uhr
    Kommentare

     

BZ-Plus In der Corona-Krise überbieten sich lateinamerikanische Regierungen in Unverantwortlichkeit. Offenkundig haben viele nicht verstanden, was auf sie zukommt.

Während in Deutschland das öffentliche Leben im Kampf gegen das Coronavirus weitgehend zum Erliegen gekommen ist, leugnet Brasiliens Präsident, dass es überhaupt ein ernstes Problem gibt. Demonstrativ schüttelt er Hunderte Hände. Auch in Nicaragua, Mexiko und Kuba haben offenkundig viele noch nicht verstanden, was auf sie zukommt.

Vielleicht werden diese Tage als jene in die Geschichte eingehen, an denen Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro sein eigenes politisches Grab schaufelte. Während im unmittelbaren Umfeld des ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar