Wendepunkt

Südbadischer Fußballverband will Sporthotel "Sonnhalde" langfristig verpachten

Ralf Morys

Von Ralf Morys

Mo, 29. Juni 2020 um 14:43 Uhr

Lenzkirch

BZ-Plus Das Sporthotel Sonnhalde in Saig muss umfassend modernisiert werden. Finanziell könnte das den Südbadischen Fußballverband als Eigentümer überfordern. Doch jetzt scheint ein Pächter gefunden.

Für das Hotel Sonnhalde in Saig werden gerade im Hintergrund die Weichen für die Zukunft gestellt. Der Südbadische Fußballverband (SBFV) als Eigentümer führt Gespräche über eine langjährige Verpachtung mit der gemeinnützigen Privatstiftung der Jufa Hotels in Österreich. Die Gespräche sind weit gediehen und biegen in die Zielgerade ein. Der Personalstamm soll übernommen werden, so dass sich für die Mitarbeiter außer dem Arbeitgeber nichts verändern wird, sagt der stellvertretende SBFV-Geschäftsführer Thorsten Kratzner.

Die Ausgangspunkte für die sich anbahnende Veränderung im Hotel Sonnhalde sind unterschiedlicher Natur. Einer ist der Wunsch im ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ