Karlsruhe

Neues Kraftwerk produziert 400 Tonnen Feinstaub pro Jahr

Stefan Jehle

Von Stefan Jehle

Di, 02. September 2014 um 00:00 Uhr

Südwest

In Karlsruhe läuft seit drei Monaten das neue große Kohlekraftwerk. Die größten Proteste liegen Jahre zurück – doch die Kritik an seinen Abgasen ist nicht verstummt.

Ohne großes Aufheben ist im Karlsruher Rheinhafen ein umstrittenes neues Kohlekraftwerk in Betrieb genommen worden, mit drei Jahren Verzug gegenüber der ursprünglichen Planung. Seine Leistung von 912 Megawatt ist durchaus mit der eines Akw vergleichbar. Es steht neben einem Gaskraftwerk, das stillgelegt worden ist, und einem älteren Kohlekraftwerk, das Umweltschützer lieber heute als morgen abschalten würden.

Der Spatenstich für das neue Kohlekraftwerk war 2008 im Beisein des damaligen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ