Prekäre Wohnverhältnisse

Asylbewerberin gewinnt Klage vor Verwaltungsgericht

Julia Flüs

Von Julia Flüs

Mi, 12. September 2012

Südwest

Vivian Zoa aus Kamerun kämpft seit acht Jahren um das Bleiberecht - und einen Wohnberechtigungsschein für sich und ihre Tochter

Vivian Zoa lebt in einem Zustand zwischen Ankommen in Deutschland und ständig drohender Abschiebung. Geduldet, lautet die amtliche Bezeichnung. Auf dem Bett der 33-Jährigen liegen Zettel und Akten. Zeugnisse von acht Jahren deutscher Bürokratie – und trotzdem fehlt noch immer das entscheidende Blatt Papier. Vor knapp einem Jahr haben Vivian und ihre Anwältin vorm Verwaltungsgericht in Freiburg Klage eingereicht. Vivian kämpft um einen Wohnberechtigungsschein. Seitdem ihr Asylantrag abgelehnt wurde, lebt sie in der staatlichen Sammelunterkunft. Schon um ihr rund zehn Quadratmeter kleines Zimmer, das sie sich mit ihrer sieben Jahre alten Tochter teilt, musste Vivian kämpfen. So viel Platz ist nicht selbstverständlich. Aber Vivian lächelt. Die Hände faltet sie auf ihrem runden Bauch, wenn sie erzählt.

Viel Luxus gibt es nicht in diesem Raum. Ein Fernseher, ein großer Kühlschrank, ein Ventilator. In der Regel leben in der Sammelunterkunft vier Personen in solchen Räumen. Zuvor haben Vivian und ihre Tochter in einem Zimmer gehaust, das ungefähr halb so groß war. "Erst als sich das Gesundheitsamt eingeschaltet hat, durften die beiden in das größere Zimmer ziehen", sagt Katja Barth. Sie ist Vivians Anwältin.

Vivian will weg aus der Sammelunterkunft. Doch die Mieten in Freiburg ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 15 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikeln.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 15 Artikel pro Monat kostenlos
  • Exklusive BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ