Baden-Württemberg

Atlas im Internet zeigt Potenziale für Erneuerbare Energien

Roland Muschel

Von Roland Muschel

Mi, 13. März 2013 um 18:49 Uhr

Südwest

Wo weht der Wind? Wo lohnen Photovoltaik-Anlagen? Ein Atlas des Umweltministeriums Baden-Württemberg will Antworten geben – und soll helfen, den Ausbau Erneuerbarer Energien voranzutreiben.

Ein im Internet veröffentlichter Atlas zu den Chancen für erneuerbare Energie im Land soll Kommunen helfen, beispielsweise Standorte für Windkraft zu finden, oder Hausbesitzern die Frage beantworten, ob sich für sie ein Solardach bezahlt macht. Umweltminister Franz Untersteller verspricht sich von dem neuen Informationsangebot noch mehr – nämlich die politische Botschaft, dass Grün-Rot bei diesem Thema nicht zaudere.

Wo lohnen Solardächer? Wo bläst der Wind so stark, dass sich ein Rotor rentiert? Auf praktische Fragen von Hausbesitzern, Kommunen, Industrie und Investoren zum Ausbau erneuerbarer Energien liefert der neue "Potenzialatlas " im Internet erste Antworten. Das Angebot sei "bundesweit einmalig", sagte Umweltminister Untersteller (Grüne). Hausbesitzer ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ