Planung

Bahnstrecke von Freiburg nach Colmar soll kommen

Bärbel Krauß

Von Bärbel Krauß

Do, 17. Mai 2018 um 16:45 Uhr

Südwest

BZ-Plus Bundestag und Assemblée nationale befürworten grenzüberschreitende Investitionen. Dazu gehört neben der neuen Bahnstrecke auch ein Gewerbegebiet in Fessenheim.

Eine neue Bahnstrecke von Freiburg nach Colmar und ein deutsch-französisches Gewerbegebiet am Gelände des vor der Stilllegung stehenden Atomkraftwerks im elsässischen Fessenheim – wenn es nach dem Bundestag und der Assemblée nationale geht, dann bleiben diese Projekte nicht Visionen, sondern werden schnell Wirklichkeit. Das hat die 18-köpfige Arbeitsgruppe mit Abgeordneten aus beiden Parlamenten in Berlin beschlossen.

Die Vertiefung der Zusammenarbeit soll sich nicht auf diese beiden Projekte beschränken. Die Arbeitsgruppe setzt sich dafür ein, dass deutsch-französische Kindergärten, Arbeitsagenturen, gemeinsame Hochschulen und Energienetze zum Normalfall werden und der Rhein als gemeinsames Naherholungs- und Naturschutzgebiet für Franzosen und Deutsche nutzbar wird.

"Der neue Élysée-Vertrag ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ