Landtag

Bonde verteidigt Jagdreform in Baden-Württemberg

Roland Muschel

Von Roland Muschel

Do, 09. Oktober 2014 um 00:00 Uhr

Südwest

Erstmals hat der Landtag den überarbeiteten Entwurf für ein neues Jagdgesetz diskutiert. Die Opposition lehnt die Regierungspläne weiter ab – der zuständige Minister verteidigt sie.

Der Minister für den ländlichen Raum, Alexander Bonde (Grüne), eröffnete die Debatte mit einer rhetorischen Finte: Eine Reform sei notwendig, sagte er gestern im Plenum. Nur so könne man den gesellschaftlichen Ansprüchen an die ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung