Rheintalbahn

Bürgerinitiativen: Tempo 230 soll für ICE reichen

Wulf Rüskamp

Von Wulf Rüskamp

Sa, 07. Oktober 2017 um 00:00 Uhr

Südwest

Bürgerinitiativen entlang der Bahnstrecke im Rheintal protestieren: Ihrer Ansicht nach reicht der Bahn das Tempo 230 – statt wie von dieser geplant Tempo 250.

Die Deutsche Bahn will ihren ICE mit Tempo 250 durchs Rheintal rasen lassen, wenn der Ausbau der Strecke zwischen Basel und Karlsruhe abgeschlossen ist. Dann soll diese Fahrt 20 Minuten kürzer dauern als heute. Doch die Bürgerinitiativen entlang der Bahnstrecke protestieren: Ihrer Ansicht nach reicht der Bahn Tempo 230 – damit blieben der Region mächtige Schallschutzwände und der Bahn Kosten in dreistelliger Millionenhöhe erspart. Am Donnerstagabend haben sie in Auggen ihre Vorschläge vorgestellt.

Tempo 250 für die ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung