Das Disziplinarverfahren geht in die Schlussrunde

Wulf Rüskamp

Von Wulf Rüskamp

Sa, 13. Oktober 2012

Südwest

Der Freiburger Sportmediziner Dickhuth muss sich bis Montag zu den Ermittlungen des Rektorats gegen ihn äußern.

FREIBURG. Die kommende Woche wird für Hans-Hermann Dickhuth sehr wechselhaft. Der bisherige Direktor der Freiburger Sportmedizin, seit 1. Oktober im Ruhestand, muss sich bis Montag gegenüber dem Rektorat der Universität abschließend zum Disziplinarverfahren äußern, das gegen ihn läuft. Und am Donnerstag wird er im Medizin-Fakultätsrat von Kollegen verabschiedet, von denen einige zugleich mitzuentscheiden haben, ob seine Habilitation Bestand hat.

Der Ausgang beider Verfahren ist offen; in beiden geht es um zahlreiche Übereinstimmungen zwischen Dickhuths Habilitationsschrift und ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ