Baden-Württemberg

Demo gegen Stuttgart 21: "Die Mehrheit wird immer größer"

Roland Muschel

Von Roland Muschel

Mo, 16. August 2010

Südwest

Es sind schon 20.000: Die Zahl der Demonstranten gegen das Projekt Stuttgart 21 wächst und wächst.

STUTTGART. Aus Sicht mancher Politiker ist das Projekt "Stuttgart 21" nicht mehr aufzuhalten. Dies sehen die Demonstranten in Stuttgart anders: 20 000 waren es am Freitagabend, am Samstag übten 250 die Sitzblockade – alles in der Hoffnung, das Milliardenprojekt doch noch stoppen zu können. Was sind das für Leute, die für die Erhaltung eines alten Hauptbahnhofs auf die Straße gehen?

Am Mittag hat Volker Kraft Buchstaben ausgeschnitten. Er hat sie zu Worten des Widerstands geordnet, auf ein Transparent gelegt und mit roter Farbe übersprüht. Nun steht er neben dem Haupteingang des Hauptbahnhofs und hält mit einem Kollegen das Ergebnis hoch: "Wir von Daimler können nicht nur Autos bauen – wir können auch auf die Pauke hauen. Wir lassen uns nicht Bahnhof & Stadt versauen."

Seit Wochen protestieren die Gegner von "Stuttgart 21", und immer noch ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ