Account/Login

Wettbewerb auf der Schiene

Verkehrsminister Hermann will Nahverkehr neu organisieren

Andreas Böhme
  • Sa, 07. Juni 2014
    Südwest

     

Verkehrsminister Winfried Hermann will mehr Wettbewerb auf der Schiene erreichen und dafür kleinere Einheiten ausschreiben / Die Zeit drängt.

STUTTGART. Bis 2025 will Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) ein landesweites Nahverkehrsnetz aufziehen, in dem die Züge längstens im Stundentakt verkehren. Zugleich sollen die eingesetzten Züge höheren Standards genügen. Über die Ausschreibung von 18 Einzelnetzen will das Land für mehr Wettbewerb sorgen.

Bereits heute werden mehr als 70 Prozent der Zugverbindungen mindestens im Stundentakt gefahren. Angebot und Nachfrage sind in den vergangenen knapp 20 Jahren um 60 Prozent gestiegen – ein Spitzenwert, was das Wachstum der Verkehrsleistung angeht. Dafür lobt der grüne Verkehrsminister seine Vorgänger. Wohin die Reise indes ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar