Seltsamer Fall

Ein Geheimagent des BND vor Gericht

Sven Eichstädt

Von Sven Eichstädt

Mo, 04. September 2017

Südwest

Der ehemalige Dienststellenleiter des Bundesnachrichtendienstes (BND), Joachim Freiherr von Sinner, streitet sich vor dem Bundesverwaltungsgericht in Leipzig mit dem Geheimdienst um eine Disziplinarstrafe – und gibt dadurch einen Einblick in die sonst verschlossene Welt der Agenten.

HEIDELBERG/LEIPZIG. Der Regierungsdirektor aus der Nähe von Heidelberg hatte zuletzt bis zu seiner Pensionierung im Juni 2016 die Dienststelle in Mainz geleitet.
Dort hatte der 66-jährige Jurist zum Beispiel zweimal das obligatorische Portraitbild des damaligen Bundespräsidenten Christian Wulff abgehängt und in einer Abstellkammer gelagert – bis ein anderer BND-Mitarbeiter es jeweils wieder aufhängte. Sinner missfiel, wie er vor Gericht berichtete, dass Wulff damals gesagt hatte, der Islam gehöre zu Deutschland. "Das zweimalige Abhängen des Bildnisses ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung