Account/Login

BZ-Interview

Freiburger Biologin über neu entdeckte Tierarten

Martina Philipp
  • Mi, 05. April 2017
    Südwest

     

Wissenschaftler streiten darüber, wie viele Tierarten es auf der Erde gibt. 1,5 Millionen gelten mittlerweile als beschrieben, mehrere Tausend werden jedes Jahr neu entdeckt. Darüber sprach Martina Philipp mit der Freiburger Naturschutz-Professorin Alexandra-Maria Klein.

Alexandra-Maria Klein   | Foto: kunz
Alexandra-Maria Klein Foto: kunz

Wissenschaftler streiten darüber, wie viele Tierarten es auf der Erde gibt. 1,5 Millionen gelten mittlerweile als beschrieben, mehrere Tausend werden jedes Jahr neu entdeckt. Allerdings sterben womöglich genauso viele jährlich aus – und zwar ohne, dass sie je ein Mensch entdeckt hat. Martina Philipp sprach mit der Naturschutz-Professorin Alexandra-Maria Klein über neu entdeckte Arten und ihre Bedeutung.

BZ: Frau Klein, haben Sie selbst schon mal eine Tierart entdeckt?
Klein: Ja.
BZ: Und wurde eine auch nach Ihnen benannt?
Klein: Ja, die Erste, die ich entdeckt habe. Die ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar