Badische Beamte im Elsass

Freiburger Historikerin erforscht die Besatzung im Elsass – und sucht Zeitzeugnisse

Wulf Rüskamp

Von Wulf Rüskamp

Di, 18. August 2015 um 18:54 Uhr

Südwest

Badische Beamte verwalteten im dritten Reich das 1940 eroberte Elsass. Die Freiburger Historikerin Marie Muschalek erforscht die Besatzung – und sucht Zeitzeugnisse.

Seit mehr als einem Jahr lässt die Landesregierung untersuchen, welche Rolle die Ministerien Badens und Württembergs in der Zeit des Dritten Reiches eingenommen haben. Waren sie nur Erfüllungsgehilfen des Nationalsozialismus? Oder gab es Konflikte zwischen staatlicher Bürokratie einerseits und Parteiorganisationen andererseits? Für Baden werden die Fragen noch spannender – denn badische Beamte verwalteten auch das 1940 eroberte Elsass, die Führungskräfte beiderseits des Rheins waren dabei oft dieselben.
Dieselben Führungskräfte ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung