Schweiz / Waldshut

Führt Beinahe-Zusammenstoß zu Neuordnung des Luftraums?

Franz Schmider

Von Franz Schmider

Di, 16. September 2014 um 19:08 Uhr

Südwest

Nahe, viel zu nahe sind sie sich gekommen: Über dem Kreis Waldshut sind 2012 beinahe ein Airbus und ein Segelflieger kollidiert. Der Untersuchungsbericht prangert nun weitreichende Probleme an.

Die Schweizerische Unfalluntersuchungsstelle (Sust) empfiehlt dringend eine Neuordnung des Luftraums im Bereich des Flughafens Zürich-Kloten. Anlass ist die Untersuchung eines Beinahe-Zusammenstoßes zwischen einem Airbus der Swiss und einem Segelflugzeug im August 2012. "Das Bundesamt für Zivilluftfahrt sollte (...) die Luftraumstruktur um den Flughafen Zürich prüfen und Maßnahmen treffen, welche die Nutzung des Luftraumes vereinfachen beziehungsweise fehlertoleranter machen", heißt es im jetzt vorgelegten Abschlussbericht. Denn das Konzept sei derzeit ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sich sich anmelden

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung