"Kein Erlebnis, das ich oft brauche"

Florian Kech

Von Florian Kech

Di, 26. Januar 2016

Südwest

BZ-INTERVIEW: Der Lahrer Oberbürgermeister Wolfgang G. Müller über seinen Auftritt vor den Demonstranten.

Als am Wochenende 350 Spätaussiedler gegen Flüchtlinge demonstrierten, stellte sich der Lahrer Oberbürgermeister Wolfgang G. Müller (SPD) ihnen mit einem Megaphon entgegen. Mit ihm sprach Florian Kech.

BZ: Herr Müller, wie waren die Reaktionen auf Ihren Auftritt?
Müller: Die Reaktionen waren überwiegend positiv. Ich habe hier aus Lahr und bundesweit viel Unterstützung bekommen. Einige andere Stimmen waren natürlich auch dabei. Das Ganze war ja nicht geplant. Ich war eigentlich gerade beim Mittagessen, als ich von der Demonstration erfahren habe. Ich bin dann dort hingegangen und war schon sehr ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung