Zankapfel Fallpauschale

Kliniken wollen mehr Geld für schwerkranke Patienten

dpa

Von dpa

Mo, 01. April 2013 um 20:19 Uhr

Südwest

Die großen Krankenhäuser im Land klagen, ihnen fehle Geld zur Behandlung schwerkr anker Patienten. Die grün-rote Landesregierung will den Bund dazu bringen, dass er für solche Fälle mehr Geld gibt.

Wenn es Komplikationen gebe oder ein Patient unter mehreren Krankheiten gleichzeitig leide, blieben die Häuser oft auf einem Teil der hohen Behandlungskosten sitzen, sagen Vertreter von Unikliniken und großen kommunalen Krankenhäusern. Das gehe letztlich zulasten der Beschäftigten und der übrigen Patienten.

Jedes zweite Krankenhaus im Südwesten schreibt inzwischen rote Zahlen. Bislang ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ